+49 (0) 3677 4628 0 info@messwiderstaende.de

Ausbildung

Wir suchen dich!

Junge, motivierte und interessierte Auszubildende!

Wir bilden Dich in Zusammenarbeit mit unseren Berufsschulen in folgenden Berufen aus.
Falls du Interesse hast Teil einer immer größer werdenden Erfolgs-Familie zu werden, dann melde Dich bei uns!
Wir warten schon und freuen uns auf Dich!

Wir bieten

  • Spannende Aufgaben mit viel Raum für persönliche Entwicklung
  • Aufstiegschancen
  • Respekt- & Niveauvoller Umgang auf Augenhöhe
  • Flexible Arbeitszeiten und Familienfreundlichkeit
  • Angemessenes, transparent geregeltes Vergütungssystem
  • individuelle Weiterbildungen
  • Attraktive Rahmenbedingungen wie Bonuskarten, Firmenevents, etc.

Dein Tätigkeitsbereich

  • Durchlaufen aller Unternehmensbereiche
  • Arbeit in laufenden Projekten in Konstruktion, Entwicklung, Applikation, etc.
  • An der Berufsschule gibst Du ALLES und lernst genau die richtigen Dinge, welche Du anschließend in der Praxis umsetzen kannst
  • Im Ausbildungsverlauf übernimmst Du verstärkt dein eigenes Aufgabengebiet
  • Du kannst jeder Zeit Vorschläge & innovative Ideen äußern & diese natürlich auch realisieren – selbstverständlich erhältst Du dafür eine Prämie

Dein Profil

  • Du hast gewisses Interesse an unseren Produktgruppen & an gewissen Zusammenhängen
  • Computer-& moderne Softwarekenntnisse
  • Zielorientiert: verantwortungsbewusst, zuverlässig, Teamplayer & eigeninitiativ

Ausbildungsberufe

Glasapparatebauer/in

Ausbildungsberuf:

Glasapparatebauer/in

Schulabschluss:

Hauptschulabschluss / Realschulabschluss

Beginn:

01. September 2021

Stellenbeschreibung:

Der/die „Glasapparatebauer/-in“ wird häufig als technische Glasbläser bezeichnet. Aufgrund der Einsatzmöglichkeiten in der Einzel- und Serienfertigung bieten sich für den/ die Glasapparatebauer/-in sehr gute berufliche Perspektiven. Die Einsatzfelder gehen dabei von reiner Handarbeit bis zur Teilautomatisierten Fertigung. Dabei werden von uns Glasmesswiderstände und Laborglasmesswiderstände hergestellt. Für das Herstellen dieser Produkte am Glasbrenner werden handwerkliches Geschick, Materialkenntnisse und das Verstehen von technischen Dokumentationen gefordert.

Bewerber/-innen sollten technisches Verständnis und handwerkliches Geschick mitbringen. Für das Aneignen der schwierigen handwerklichen Fertigkeiten ist Ausdauer, Disziplin und Ehrgeiz notwendig. Ausbildungsinhalte, z. B.:

  • Steuern und Gestalten von Arbeitsabläufen
  • Bedienen und Betreiben von Werkzeugen, Geräten, Maschinen und Anlagen
  • Trennen und heißverformen von Glas
  • Sicherstellen der Betriebsfähigkeit von technischen Systemen -Werkstoffkunde im Glasapparatebau
  • Geschäftsprozesse und Qualitätsmanagement

Wir bieten einen modernen Ausbildungsplatz, mit qualifiziertem Personal und eine angenehme Arbeitsatmosphäre.

 

Mechatroniker/in

Ausbildungsberuf:

Mechatroniker/in

Schulabschluss:

Realschulabschluss

Beginn:

01. September 2021

Stellenbeschreibung:

Eine Ausbildung zum oder zur Mechatroniker/in ist die perfekte Kombination für alle, die sich für elektronische und für mechanische Prozesse begeistern. Sie ist eine Kombination von Maschinenbau und Elektrotechnik. Als Mechatroniker/innen bauen Sie mechanische, elektrische und elektronische Komponenten zu komplexen Systemen zusammen, installieren gegebenenfalls Steuerungssoftware und halten die Systeme instand. Mechatroniker nehmen Systeme in Betrieb, installieren und testen sie. Sie prüfen ihre Arbeit sorgfältig mit speziellen elektrotechnischen und mechanischen Diagnosegeräten.

Ausbildungsinhalte, z. B.:

  • Bearbeiten von mechanischen Teilen
  • Verknüpfen von Bauteilen und Komponenten
  • Installieren und Testen von Hard- und Softwarekomponenten -Programmieren und Inbetriebnehmen von mechatronischen Systemen

Wir bieten einen modernen Ausbildungsplatz, mit qualifiziertem Personal und eine angenehme Arbeitsatmosphäre.

 

Zerspanungsmechaniker/in

Ausbildungsberuf:

Zerspanungsmechaniker/in

Schulabschluss:

Realschulabschluss

Beginn:

01. September 2021

Stellenbeschreibung:

Qualifizierte Zerspanungsmechaniker/-innen sind rar geworden. Beste Voraussetzungen also diesen Beruf zu erlernen. Denn in der Fertigung werden immer mehr rechnergestützte Maschinen und Geräte eingesetzt, die es ermöglichen, Programme schnell zu wechseln und individuell anzupassen, um die unterschiedlichsten Teile flexibel herzustellen.

Als Zerspanungsmechaniker/-in bearbeiten Sie z.B. vorbereitete Werkstücke aus metallischen und nicht metallischen Werkstoffen. Ihre Bearbeitungstechnik ist das „Spanen“, sprich das Abheben des Werkstoffes vom Werkstück, etwa durch Drehen, Fräsen oder Schleifen, durch „Gewindeschneiden“, Senken und Anfassen.

Ausbildungsinhalte, z. B.:

  • Bearbeitung von metallischen und nichtmetallischen Werkstücken -Maschinelles Fertigen von Dreh- und Frästeilen in der Einzel- und Serienfertigung
  • Überwachen von Produktionsmaschinen und deren Fertigungsqualität

Wir bieten einen modernen Ausbildungsplatz, mit qualifiziertes Personal und eine angenehme Arbeitsatmosphäre.

Technische/r Systemplaner/in

Ausbildungsberuf:

Technische/r Systemplaner/in

Schulabschluss:

Realschulabschluss

Beginn:

01. September 2021

Stellenbeschreibung:

Als Technischer Systemplaner erstellen Sie Zeichnungen und technische Unterlagen für unser Produktsortiment am Computer mithilfe von 2D- und 3D-CAD-Systemen. Sie fertigen Entwurfszeichnungen, fertigungsgerechte Einzelteilzeichnungen sowie Detailzeichnungen verschiedenster Konstruktionen. Dabei müssen Sie die Zeichnungsnormen sowie technische Normen und Sicherheitsvorschriften beachten und eine für die Fertigung und Montage zweckmäßige Bemaßung eintragen.

Wir bieten einen modernen Ausbildungsplatz, mit qualifiziertem Personal und eine angenehme Arbeitsatmosphäre.

 

Bewirb dich jetzt!

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung.

Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen sendest du bitte an Frau Resch:
E-Mail: m.resch@messwiderstaende.de

Diese sollten enthalten:

Anschreiben, Lebenslauf, Ihre letzten 3 Zeugnisse und ggf. Praktikumsnachweise.